Über Med.Moodle - Informationen für alle Nutzer

1. Was ist Med.Moodle?

"Med.Moodle" ist das Moodle der Medizinischen Fakultät des LMU Klinikums. Moodle ist ein Opensource Lernmanagementsystem, das an den meisten Fakultäten der LMU aber auch weltweit an Universitäten, Schulen und Unternehmen für E-Learning und Blended-Learning (= Kombination aus Präsenz- und Onlinelehre) eingesetzt wird.

In "Kursräumen" können Dozenten Lernmaterialien (z.B. Skripte, Vorlesungsfolien, Lehrfilme, Podcasts) sowie Lernaktivitäten (z.B. Forendiskussionen, Chatsitzungen, Wissensquizze, Lernjournals, Gruppenaufgaben) bereitstellen. Die meisten Dozenten nutzen med.moodle in Kombination mit der Präsenzlehre (Blended Learning).

MitarbeiterInnen des Instituts für Didaktik und Ausbildungsforschung in der Medizin betreuen Moodle im Auftrag der Fakultät. Kontaktieren Sie gerne das Med.Moodle-Support-Team bei Fragen zu med.moodle.

Die Inhalte in den Moodle-Kursen werden von den jeweils zuständigen Dozierenden bereitgestellt und gepflegt.

Nutzungsbedingungen & Datenverwendungshinweis

Alle Med.Moodle-Nutzer (Studierende, Dozierende, externe Teilnehmer) sind verpflichtet, die Nutzungsbedingungen und Datenverwendungshinweise von Med.Moodle einzuhalten. Dies betrifft sowohl den Umgang mit den personenbezogenen Daten als auch die Einhaltung der Vorschriften nach dem Urheberrechtegesetz.

Med.Moodle-Nutzer werden zum Beginn eines neuen Semesters dazu aufgefordert, Nutzungsbedingungen (erneut) zu akzeptieren, bevor Sie Zugriff auf die Lernplattform erhalten. Gäste (Nutzer ohne Login) müssen die Nutzungsbedingungen bei jedem Zugriff auf Med.Moodle akzeptieren.

Nutzungsbedingungen und Datenverwendungshinweis von Med.Moodle finden Sie unter diesem Link: https://www.med.moodle.elearning.lmu.de/policy